Oswald Hartmann Verlag

+49.7042 - 33604
Klimareligion

Allgemein
Allgemein

Klimareligion

Wissenschaft oder politisches Kalkül?

Von Hans J. Schmidt

Greta Thunbergs Schülerstreik-Bewegung "Fridays for Future" fordern offen die Deindustrialisierung Deutschlands ("Dekarbonisierung") und sofortige "CO2-Steuern". Zur dramatischen Untermalung und als Motivation Streiken zu gehen (statt zur Schule) werden plakativ übertrieben und realitätsfremd Horrorszenarien kolportiert: "Marschiere jetzt oder schwimme später".
Das der bislang prognostizierte Anstieg des Meeresspiegels doch nicht derart dramatisch ausfallen werde und nach neuesten Studien tatsächlich bis zum Jahr 2300 (!) höchstens einen Meter beträgt, wird bewusst ignoriert.
Sind die neuen Propagandisten des Klimaschutzes tatsächlich Kenner der Materie oder handelt es sich eher um Glaube und Überzeugung? Ist Klimaschutz eine reale Möglichkeit oder lediglich ein politisch instrumentalisiertes Thema, dessen Wissenschaftler zu mehr als 90 % am Tropf der damit einhergehenden Fördermittel hängen?
Dieses Buch wird Sie überraschen, wie weit die Wahrheit doch von dem Entfernt ist, was angeblich von 99,4 Prozent aller Wissenschaftler als Konsens vertreten wird.

Best.-Nr. 248
108 Seiten, 9 Zeichnungen, broschiert, Preis €9,20

Bestellanfrage abschicken
nach oben