Oswald Hartmann Verlag

+49.7042 - 33604
Die Donauschwaben

Antiquariat
Antiquariat

Die Donauschwaben

Bild eines Kolonistenvolkes

Von Gauß/Weidenheim

Es wird manchem der Blick auf unbekanntes Land geöffnet, wenn er dieses Buch durchblättert, in dem das Wesen eines deutschen Volksstammes festgehalten ist, der heute fast nur noch in der Zerstreuung lebt und dem auch da, wo er in der Heimat bleiben konnte, diese Heimat doch mit unmenschlichen Mitteln entfremdet worden ist.

Es ist bekannt, dass die ungarische Tiefebene zu Anfang des 18. Jahrhunderts zum Gott weiß wievielten Male in einem Zustand dalag, als wäre die Welt eben erst geschaffen worden. Die zuvor über den Grund des angeflossenen Pannonischen Meeres hinweggeprescht waren, hatten alle Großartiges im Kopfe gehabt. Eines war ihnen allen nicht gelungen: Den Raum geschichtlich zu verfestigen, ihn zu einem stabilen Faktor zu machen. Er ist es geworden, und dass er es geworden ist, daran hat der ahnungslose Donauschwabe den Hauptanteil.

Das Buch wurde 1961 herausgegeben.

Best.-Nr. 243
214 Seiten, harter Einband, Preis €40,00

Bestellanfrage abschicken
nach oben